Open Sidr Menu

11.10.2019 / 14:00 - 15:00 Uhr

FKM-Nachweis mit FKM inside ANSYS

Eine übliche Herausforderung in der FEM ist die Bewertung von Spannungsergebnissen, insbesondere bei zyklischen Belastungen. WB/FKM und WB/FKM-Weld aus FKM inside ANSYS erleichtern die Bewertung einer FEM-Analyse, indem ein Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie für das Rechenmodell durchgeführt wird.

Die FKM-Richtlinie "Rechnerischer Festigkeitsnachweis für Maschinenbauteile" beschreibt einen statischen Festigkeitsnachweis und einen zyklischen Betriebs- bzw. Dauerfestigkeitsnachweis. WB/FKM unterstützt den vollflächigen Nachweis von nichtgeschweißten Volumenstrukturen und WB/FKM-Weld den Nachweis von Schweißnähten an Schalen- und Volumenstrukturen.

Gegenüber einem manuellen Nachweis ergeben sich zum Beispiel folgende Vorteile:

  • Die vollständige Integration in ANSYS Workbench erlaubt eine schnelle und einfache Definition der Nachweisparameter.
  • WB/FKM: Der vollflächige Nachweis ermöglicht ein schnelles und sicheres Auffinden von kritisch beanspruchten Stellen.
  • WB/FKM-Weld: Unterstützung des Anwenders bei der Suche und Definition der Schweißnähte.
  • Erleichterte Ergebnispräsentation durch Visualisierung des Auslastungsgrades.

Wie Sie WB/FKM und WB/FKM-Weld einsetzen können und wo die Vorteile liegen, zeigen wir Ihnen in diesem einstündigen Webinar. Wir stellen Ihnen das Programm anhand einer Beispielrechnung vor.

Webinar: 22584