Open Sidr Menu
Partner

Partner

Wir schreiben Partnerschaft groß. Dadurch können wir unseren Kunden ein Dienstleistungsspektrum anbieten, das weit über die rechnerische Simulation hinausgeht.

Angefangen von experimentellen Untersuchungen und Prüfungen, über konstruktive Dienstleistungen bis zur Entwicklung von Kleinprodukten, können wir mit unserem Partnerkonzept die komplette Produktentwicklung abdecken.

Neben der Erweiterung des Spektrums schaffen wir für unsere Kunden auch Kapazitätsreserven für große Projektumfänge. Dabei ist eine unserer festen Leitlinien, unseren Kunden immer transparent darzustellen, wann und mit wem wir zusammenarbeiten.

Seit Januar 2012 hat ihf mit der Firma CADFEM GmbH eine enge Partnerschaft. Ein Schwerpunkt der Kooperation besteht dabei in der gemeinsamen Vermarktung des Produktes FKM inside ANSYS, mit dem innerhalb der ANSYS Workbench die automatisierte Auswertung von FE-Ergebnissen nach der FKM-Richtlinie realisierbar ist. Weiterhin werden neben gemeinsamen Projekten auch verschiedene Schulungen für Kunden entwickelt und durchgeführt.

Das AutomotiveCluster RheinMainNeckar wurde 2003 gegründet und versteht sich als Unternehmenscluster innerhalb der Automobilindustrie des Rhein-Main-Neckar-Gebietes. Das Cluster steht für strategische Allianzen sowie für Kooperationen und zählt rund 600 Mitglieder - darunter auch ihf

CAE-FORUM ist die Kommunikations- und Netzwerkplattform für Simulationsexperten. Das Forum bietet einen firmen-, branchen- und solverunabhängigen Austausch. Damit ist es möglich, grenzüberschreitend Diskussionen und Informationsaustausch zu betreiben. Die Synergien, die dies bietet, sollen helfen, jedem einzelnen - Institutionen und Firmen - eine möglichst große Bandbreite an Möglichkeiten der Numerik zu eröffnen.
ihf arbeitet aktiv am CAE-Forum mit und wir leisten mit unserer Geschäftsstelle Nord einen Beitrag zum Gelingen des Norddeutschen Simulationsforums.

NAFEMS ist die neutrale Interessenvertretung der Anwender der Finite-Elemente-Methode (FEM) und verwandter numerischer Verfahren. Die Interessenvertretung zählt weltweit über 1300 Mitgliedsunternehmen und -organisationen, darunter auch ihf. Neben Publikationen, EU-Projekten und Arbeitsgruppen, steht NAFEMS für die weltweite Organisation fachspezifischer Seminare, Tagungen und Workshops, wie NAFEMS World Congress und die NAFEMS Deutschland Tagung.

Das Forschungskuratorium Maschinenbau e.V. (FKM) unterstützt Forschungs-kooperationen zwischen Mitgliedsunternehmen und Forschungspartnern in einem gewachsenen Netzwerk aus Industrie und Wissenschaft. Dabei organisiert und begleitet das FKM die Projekte, die aus Forschungsideen der Unternehmen entstanden sind. Diese Projekte werden bei der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) zur Förderung eingereicht und nach positiver Begutachtung aus Mitteln des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) finanziert. Im Arbeitskeis Bauteilfestigkeit werden Themen zur bruchmechanischen Festigkeit und zum statischen und zyklischen Festigkeitsnachweis bearbeitet. ihf arbeitet aktiv am Arbeitskreis mit, unterstützt Projekte durch die Teilnahme am projektbegleitenden Ausschuss und beteiligt sich an der Weiterentwicklung der FKM Richtlinie im Redaktionskreis.

Der ANSYS USER CLUB e. V. (AUC) mit Sitz in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist ein eingetragener Verein, dessen Zielsetzung in der Unterstützung und Förderung der numerischen Simulation mit den Softwareprodukten von ANSYS liegt.
Im AUC sind Anwender der ANSYS-Softwareprodukte organisiert, die durch den aktiven Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der numerischen Simulation erweitern und verbessern wollen und ihre Entwicklungswünsche an die Software artikulieren möchten.
Auf vom AUC angebotenen Veranstaltungen, wie z.B. dem Workshop, erhalten Mitglieder aktuelle Informationen über verschiedene Simulationsgebiete und die Simulationsmöglichkeiten mit den ANSYS-Produkten.
Erweiterungen der Software werden von Anwendern aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern diskutiert und somit für viele Anwendungen im eigenen Hause erschlossen.
Die Mitglieder können aktiv zur Entwicklung der ANSYS-Produkte beitragen. Ihre Anregungen, Wünsche und Vorschläge zur Programmerweiterung werden vom AUC an ANSYS Inc. weitergeleitet und fließen in die Produktentwicklung ein.

ihf leistet durch aktive Vorstandstätigkeit einen Beitrag zur Weiterentwicklung und zum Gelingen der Veranstaltungen des AUCs.